Tipps, um erfolgreich Lotto zu spielen


Ich spiele Lotto, weil es mir Spaß macht, online die Ziehung der Lottozahlen zu verfolgen und auf einen Gewinn zu hoffen. Die Chance auf einen Treffer in der ersten Klasse ist überschaubar, aber auch in den weiteren Gewinnrängen lässt sich der eine und andere Euro erzielen. Beim deutschen Zahlenlotto wählst Du sechs von neunundvierzig Zahlen. Ergänzend kannst Du an den Zusatzlotterien Spiel 77, Glücksspirale und Super 6 teilnehmen. Lotto ist ein Spiel, das Spaß macht und mit der Chance auf einen attraktiven Gewinn einhergeht.

Die passenden Zahlen wählen


Jede Ziehung stellt ein in sich abgeschlossenes Ereignis dar, sodass jede der 49 Zahlen mit exakt derselben Chance in die Ziehungstrommel fällt. Dennoch kenne ich verschiedene Tipps, bei deren Beachtung Du im Gewinnfall eine bessere Quote erhältst. Spiele vor allem online oder in der Lottostelle weder Geburtstagszahlen noch geographische Muster auf dem Spielschein. Auch mathematische Reihen führen dazu, dass Du nur wenige Euro erhältst, wenn diese als Gewinnzahlen gezogen werden. In einigen Zeitschriften findest Du Tipps von Prominenten für die folgende Lottoziehung. Diese Zahlenreihen sind selbstverständlich nicht geschützt, dennoch solltest Du sie nicht einfach abschreiben. Auf diesen Gedanken kommen zahlreiche Mitspieler, sodass die Quote im Gewinnfall niedrig ausfällt. Das gilt auch, wenn Du die Gewinnzahlen eines Nachbarlandes für das deutsche Lotto übernimmst.

Die besten Lottozahlen


Um eine möglichst hohe Quote zu erzielen, kannst Du bei 6 aus 49 bevorzugt die Zahlen spielen, die wenige weitere Spielteilnehmer ankreuzen. Das sind überwiegend die Felder ab 32, da diese nicht in Geburtstagszahlen enthalten sein können. Überdurchschnittlich häufig angekreuzt werden neben der 19 und der 20 als Bestandteile von Geburtsdaten die 7 und die 13. Die 7 als Glückszahl ist die sicher bekannt. Die 13 gilt nicht allen Menschen als Unglückszahl, einige Lottospieler verbinden mit ihr ebenfalls Glück. Statistiken, wie lange die einzelnen Nummern nicht als Gewinnzahlen gezogen werden, sind interessant. Auswirkungen auf die Chancen bei der folgenden Ziehung haben Ziehungsrückstände und die Ziehungshäufigkeit jedoch nicht.