Hohe Gewinnchancen bei der wöchentlichen Ziehung im Eurojackpot


Neben nationalen Lotterien wie 6aus49 kannst Du Dich sowohl online als auch über eine Annahmestelle am europäischen Lotto beteiligen. Die Ziehung der Gewinnzahlen findet jeweils am Freitag in den Abendstunden in Helsinki statt. Eine Besonderheit des Eurojackpots besteht darin, dass Du die Quoten bereits wenige Stunden nach der Ausspielung erfährst.

Einen Eurojackpotschein  ausfüllen


Beim Eurojackpot kreuzt Du je Spielfeld fünf von fünfzig möglichen Hauptzahlen und zwei von zehn auswählbaren Eurozahlen an. Der Spieleinsatz je Feld beläuft sich auf 2,00 Euro, hinzu kommt ein je nach Bundesland unterschiedlich hohes Bearbeitungsentgelt. Die maximale Gewinnhöhe beläuft sich auf 90 Millionen Euro. Im ersten Rang stehen an jedem Freitag mindestens zehn Millionen Euro als Gewinnsumme zur Verfügung. Die Verteilung der Gewinnsumme auf die einzelnen Ränge bewirkt, dass der Jackpot im ersten Gewinnrang rasch ansteigt. Bei einigen Ausspielungen kannst Du auch mit hohen Quoten im zweiten oder dritten Rang rechnen, da sich in diesem ebenfalls ein Jackpot gebildet hat. Falls Du Deinen Urlaub 2017 in einem anderen Teilnehmerland verbringst, kannst Du Deinen Eurojackpot-Spielschein dort abgeben. Besser ist allerdings die  Spielscheinabgabe vor der Abreise in Deutschland, denn in einigen Staaten wie Spanien, Italien und den Niederlanden müsstest Du auf einen dort erzielten Gewinn Steuern zahlen.

Die Gewinnchancen erhöhen?


Jede einzelne Ziehung der Gewinnzahlen des Eurojackpots stellt ein abgeschlossenes Ereignis dar. Informationen über Ziehungsrückstände oder das häufige Erscheinen bestimmter Zahlen in der Lostrommel sind unterhaltsam, besitzen aber keine Aussagekraft hinsichtlich der Gewinnzahlen der folgenden Ziehung. Du hast jedoch die Möglichkeit, durch die Auswahl selten gespielter Zahlen im Gewinnfall hohe Quoten zu erhalten. Das trifft vor allem auf die unteren Ränge im europäischen Lotto zu, denn in der ersten Klasse gab es bislang erst ein einziges Mal mehr als einen Gewinner. Das war gleich bei der ersten Ausspielung am 06. Januar 2017 der Fall. An diesem Freitag teilten sich gleich fünf Gewinner den maximal gefüllten Jackpot und erhielten jeweils 18 Millionen Euro. Spiele beim Eurojackpot keine Geburtstagszahlen und bilde keine geometrischen Figuren auf dem Spielschein. Gute Chancen auf hohe Quoten bieten auch die Eurozahlen 9 und 10. Anfangs enthielt das europäische Lotto diese nicht, sondern endete bei den Eurozahlen mit der 8. Viele Spielteilnehmer, die bereits seit Beginn dabei sind, spielen auch 2017 noch ihre einmal ausgewählten Zahlen.